News | Home

Google
 
Web www.gastroguide-muenchen.de

gastroguide Kurznachrichten

(14.5.2015)

neu: Hamurgerei Zwei, Burger, Einsteinstr. 106, Tel. 089-45079962, www.hamburgerei.de
neu: Theresa Bar-Restaurant, Theresienstr. 31 Rgb., Tel. 089-28807538, www.theresa-restaurant.com
neu: Schwarzreiter Tagesbar & Restaurant, Maximilianstr. 17, Tel. 089-21252125, www.schwarzreiter-muenchen.de
neu: Effe & Gold, Burger & Wurst, Herzogstr. 65, Tel. 089-39293922, www.effe-gold.de
neu: Moon Night, Vietnamese, Dachauer Str. 143, Tel. 089-12715919, www.moonnight-restaurant.com
neu: Siamo, mediterranes Restaurant, Leopoldstr. 60, Tel. 089-38899544, www.siamo-restaurant.de
neu: Weisses Bräuhaus Berg am Laim, Baumkirchner Str. 5, Tel. 089-4316381, www.weisses-brauhaus.de

Kurznachrichten
 

Tipp: guenstigschlafen24.de

 
 
 

Die Institution im Uni-Viertel: Atzinger

(3.5.2015)

Eine Institution, so lässt sich das Atzinger bezeichnen. Eine Studenten-Wirtshaus-Kneipe mit Geschichte. Das Eckhaus an der Schelling- und Amalienstraße mitten im Uni-Viertel wurde 1853 erbaut, die erste Kneipe zog hier 1925 ein. Der Name „Atzinger“ stammt übrigens vom ersten Wirt. Generationen von Studenten haben es sich hier zwischen den Vorlesungen gemütlich gemacht. Die Gaststätte bietet preisliche faire Speisen und Getränke für die Zielklientel Studenten. Aber nicht nur diese fühlen sich hier wohl, auch ältere Semester kommen gerne auf ein Bier oder den leckeren Schweinsbraten. Hier erfahren Sie mehr über die Gaststätte Atzinger...

Mehr Infos zum Atzinger...
 
gastroguide-Wellnesshotelführer
Berichte über Wellnesshotels in Bayern, Österreich und Südtirol im gastroguide-Wellness-Hotelführer...
Zu den Wellnesshotels....
 

Neu: Kismet - vegetarisch ist das neue Steak…

(22.4.2015)

Kismet ist das arabische Wort für Schicksal. Dem einen Freud, dem anderen Leid. Irgendwie passt das ganz gut hier. In den Räumlichkeiten gegenüber den Münchner Polizeipräsidium war jahrelang die Konditorei Segl, die allerdings aufgrund Hygienemängel schließen musste. Und somit ergab sich die Chance für die Gastronomin Sandra Forster mit ihren Weggefährten hier ein neues vegetarisches Bar-Restaurant zu eröffnen. Beim gastroguide-Testbesuch wirkt das Kismet reduziert auf uns. Spärliche Einrichtung, noch spärlichere Beleuchtung. Das Lokal gliedert sich in drei Bereiche: Eingangs-Bar-Essbereich, Restaurant-Hauptraum und reiner Barbereich im 1. Obergeschoss. Die Speisenkarte bietet rein vegetarisches Essen (orientalisch, marokkanisch, arabisch) an. Die bestellten Tajin waren gut, aber preislich doch übertrieben (15,50 bis 17,50). Man könnte glatt meinen: "Vegetarisch ist das neue Steak" ;-) Hier gibts mehr Infos über das Kismet...

Mehr zum vegetarischen Restaurant Kismet...
 

Anzeige (Partyräume finden & eintragen)

 

Forsters Posthotel Donaustauf: ideal für eine Regensburg-Reise mit Wellness & Kulinarik

(14.4.2015)

Wir Münchner fahren ja gerne Richtung Süden. Aber diesmal legen wir Ihnen eine Nord-Kurzreise in die bayerische Oberpfalz nach Donaustauf, ganz nahe bei Regensburg, ans Herz. Das 4 Sterne Forsters Posthotel vereint modernen Wohn-, Tagungs- und Wellnesskomfort mit einem feinen Restaurant. Tradition und Moderne, rustikale Behaglichkeit und zeitlose Eleganz begegnen sich hier harmonisch unter einem Dach. In wenigen Minuten erreichen Sie das mittelalterliche Regensburg (UNESCO Weltkulturerbe) oder die Walhalla, die imposante Ruhmeshalle von Ludwig I. mit tollem Ausblick auf die Donaulandschaft. gastroguide-Empfehlung: das Hotel bietet verschiedene Pauschal-Arrangements zu attraktiven Preisen an. Hier erfahren Sie mehr über das Forsters Posthotel...

Mehr zum Forsters Posthotel...
 

 

 
 

gastroguide Kurznachrichten

(6.4.2015)

neu: Burger & Lobster Bank, Prannerstr. 11, www.blb-munich.com
neu: Das Labor, Bar-Club, Sonnenstr. 5, www.facebook.com
neu: Hofbräu Obermenzing, Verdistr. 125, Tel. 089-86466080, www.hofbraeu-obermenzing.de
neu: Burger House 4, Pinakothek, Theresienstr. 60, Tel. 089-44384377, www.theburgerhouse.com

Kurznachrichten
 

Neu: Storia - Ristorante, Pizzeria, Bar

(22.3.2015)

Vielen Münchnern ist dieser Ort vom ehemaligen „Norkauer-Gebäude“ bekannt. Früher wurden hier Bodenbeläge verkauft. Seit kurzem leckere Pizzaböden. Früher war hier ein kleines, gelbes Eckgebäude. Heute - nach Abriss und Neubau - steht hier in der Innenstadt das Business-Eckgebäude „Karl 47“. Und im Erdgeschoss hat das italienische Storia – Ristorante, Pizzeria, Bar eröffnet. Das Lokal wirkte auf uns „großstädtisch cool“, andererseits fehlte uns eine gewisse Gemütlichkeit. In einem Eck steht der große Pizzaofen mit offener „Show-Cookingfläche“ davor. Bei unserem Besuch bestellten wir Pizza und Salat. Die Pizzen waren extrem schnell fertig, das ging uns etwas zu schnell, auch gerade deswegen, weil wir gerne vorher den Salat mit etwas Brot essen wollten. Die Pizzen selbst schmeckten sehr gut. Hier gibts mehr Infos und Bilder über das Storia...

Mehr über das Ristorante Storia...
 

Neu: kalifornischer Sonntagsbrunch im SO.CAL Drink & Dine in Alt-Schwabing

(10.3.2015)

Jeden Sonntag California-Brunchbuffet von 10.30 bis 15 Uhr für 17,- EUR pro Person! Das "SO.CAL Drink & Dine" mitten in Altschwabing gegenüber dem Lustspielhaus ist Münchens erstes Restaurant mit authentischer, kalifornischer Küche. Von der Speisenauswahl, über die Drinks bis hin zu der Ausstattung fühlt man sich gleich an die Westküste der USA entführt, mitten hinein in den Sonnenstaat mit all seinen Vorzügen. Sonntags gibt es einen abwechslungsreichen "California Brunch". Das Buffet bietet verschiedene Müsli, Pancakes, Wurst- & Käseplatten, Obstsalate, hausgemachte Suppen, Fischgerichte und eine wöchentlich wechselnde Auswahl an warmen Hauptspeisen. Auch auf eine reizvolle Auswahl an vegetarischen und veganen Angebote wird geachtet. Zum Abschluss gibt es auch Desserts. Hier erfahren Sie mehr über den Sonntagsbrunch im SO.CAL Drink & Dine...

Mehr über den Sonntagsbrunch im SO.CAL...
 

Vietnamesisch in Obergiesing: Van Hoa

(1.3.2015)

Das vietnamesische Lokal Van Hoa in Obergiesing ist eine gelungene Mixtur aus Restaurant- und Take Away. Von außen etwas unscheinbar, kein nobles Lokal, aber auch kein reiner Imbiss. So ein Zwischending. Gemütlich eingerichtet mit nettem, familiären Service. Die Preise sind sehr fair. Das Essen war sehr lecker und wird frisch mit vielen Kräutern und Gemüse zubereitet. Daumen hoch! Hier erfahren Sie mehr über das Van Hoa...

Mehr zum vietnamesichen Lokal Van Hoa...
 

gastroguide Kurznachrichten

(25.2.2015)

neu: Nachtmuseum, Bar, Reisingerstr. 1, www.facebook.com
neu: Salzkruste, Restaurant, Georgenstr. 45, Tel. 089-24290953, www.salzkruste.de
neu: La Biznaga, Spanier, Gollierstr. 39, Tel. 089-59976381, www.labiznaga.de
neu: Nathans, Bar-Wirtschaft-Restaurant, Ursulastr. 10, Tel. 089-38869816, www.nathansmuenchen.de
neu: Kismet, Bar-Restaurant (vegetarisch), Löwengrube 10, www.kismet.cc

Kurznachrichten
 

Neu: Stadtviertel-Kolorit im Giesinger Bräustüberl

(10.2.2015)

Viele Firmenerfolgsgeschichten haben ihren Start ja in einer Garage erlebt. Genau so hat auch die Geschichte vom Giesinger Bräu angefangen. Mittlerweile hat sich die einstige „Garagenbrauerei“ in eine Brauereistätte mit mehreren tausend Hektolitern Bierproduktion pro Jahr entwickelt. Vor einigen Wochen wurden in Obergiesing nahe der katholischen Heilig-Kreuz-Kirche sowie der evangelischen Luther-Kirche völlig neue Räumlichkeiten bezogen. Sowohl das Brauhaus als auch das Bräustüberl sind hier zu Hause. Die Besucher sind hier quasi „mitten drin“ im Biergeschehen. Das Bräustüberl im Obergeschoß bietet eine „Bierbar“ sowie Tischbereiche mit ca. 60 Sitzplätzen an. Hier erfahren Sie mehr über das Giesinger Bräustüberl...

Mehr zum Giesiniger Bräustüberl...
 

Neu: Isses - Do-It-Your-Self-Touch Bar mit mexikanischen Speisen

(17.1.2015)

Ein Hauch von „Berliner-Gärtnerplatz-Style“ in Schwabing: das Isses ist ein gelungener Mix aus Bar- und Food-Location. Zuletzt war hier im Kellerlokal das Restaurant Blaue Donau. Die in einem Wohneckhaus gelegene Kellerlocation wurde komplett umgebaut. Rohe Wände, nackte Glühbirnen, Holzplatten… „edler Do-It-Your-Self-Design-Touch“. Die Karte ist fokussiert auf ein großes Getränkeangebot. Darunter befinden sich auch etliche erst mal exotisch wirkende Drinks. Gin, Vodka, Rum, Whisky, Tequila, Cocktails in zig Varianten. Aber auch Augustiner Bier. Zu Essen gibt es auch etwas: mexikanische Speisen in teils neuer Aufmachung mit internationalen Einflüssen wie z.B. Burritos & Bowls, Salate, Quesadillas, Chili con Carne und Chili Cheese Fries. Hier gibt es mehr Infos über das Isses...

Mehr Infos zum Isses...
 

gastroguide Kurznachrichten

(6.1.2015)

neu: Giesinger Bräu, Martin-Luther-Str. 2, Tel.089-65114911, www.giesinger-braeu.de
neu: Alm Schlosswirtschaft Oberschleißheim, Maximilianhof 2, Oberschleißheim, Tel. 089-31288671, www.schlosswirtschaft-oberschleissheim.com
neu: Fantom Bar, Maximilianplatz 9, www.fantom-bar.de
neu: Katopazzo, Bar, Club, Restaurant, Amalienstr. 87, www.facebook.com/katopazzo
neu: Estare, Café, Bar, Restaurant, Echinger Str. 1, Tel. 089-41226948, www.facebook.com
neu: Brasserie Schwabing, Belgradstr. 1, Tel. 089-52033668, www.brasserie-schwabing.de
neu nach Renovierung: Wirtshaus Hohenwart, Gietlstr. 15, Tel. 089-69397575, www.hohenwart.net
neu: Isses, Bar-Restaurant, Elisabethstr. 12, Tel. 089-27373381, www.isses.eu

Kurznachrichten
 

Ein genussreiches 2015

(1.1.2015)

Die gastroguide-muenchen.de-Redaktion wünscht Ihnen Gesundheit und Glück für 2015. Lassen Sie es sich gut gehen.

 

Jaipur Palace - indisch in Neuhausen

(21.12.2014)

Jahrelang war an dieser Stelle in Neuhausen das Café Freiheit. Seit einigen Monaten ist hier ein indisches Restaurant. Was sofort auffällt: das Jaipur Palace ist recht modern eingerichtet. Kein indischer Tempelkitsch, keine großen Bilder von Gottheiten, keine Wandteppiche. Indisches Flair verbreiten hauptsächlich die schönen Lampen. Die Tische sind weiß gedeckt. Die Stuhl-Sessel sind ungewöhnlich, dadurch sitzt man von seinem Gegenüber etwas weiter entfernt. Die Speisenkarte hält bekannte indische Gerichte bereit. Die Preise sind fair, die Portionen im Vergleich zu anderen Indern vielleicht einen Tick kleiner. Hier erfahren Sie mehr über das Restaurant Jaipur Palace...

Mehr Infos zum indischen Restaurant Jaipur Palace...
 

Neu: The Caribbean Embassy - die Botschaft des feinen karibischen Essens

(2.12.2014)

Die Karibik hat Einzug in München gehalten! Zwar nicht, was das Wetter betrifft. Dafür aber bei Speis und Trank. In der Medienfabrik München in der Schwanthalerhöhe eröffnete vor kurzem im ehemaligen ganghofer68 die karibische Genussbotschaft "The Caribbean Embassy" (TCE). Ein einmaliges Erlebnis für alle Sinne erwartet die Gäste auf mehreren Ebenen und in verschiedenen Räumen des größten karibischen Lokals in München. Die authentisch karibischen Speisen, die dazu passenden Weine und Biere, eine riesige Auswahl an Rumsorten und hausgemachte Signaturedrinks werden zusammen mit viel Wissenswertem auf iPads präsentiert, die jedem Gast statt der üblichen Speisekarte überreicht werden. Beim gastroguide-Testbesuch waren wir begeistert vom feinen Essen und dem tollen Service. Hier erfahren Sie mehr über das Restaurant The Caribbean Embassy...

Mehr zur Caribbean Embassy...
 

Neu: Amber Fine Indian Restaurant

(25.11.2014)

Die Unterzeile „Fine Indian Restaurant“ hält, was sie verspricht. Dieses relativ neue indische Restaurant in Bogenhausen-Denning punktet mit sehr gutem Service. Die Kellner sind sehr aufmerksam, freundlich, ja fast schon fürsorglich um das Wohl der Gäste bemüht. Öfters wurden wir beim gastroguide-Testbesuch gefragt, ob alles passt, ob es schmeckt, ob die Portionen ausreichend sind. Dazu kommt das klasse Essen. Sehr lecker, gut portioniert und preislich fair. Das Lokal ist relativ modern eingerichtet, die Holzstapel-Bar am Eingang ungewöhnlich. Beim Verlassen des Lokals stand der Ober mit einer Auswahl von kleinen Schokoladen an der Tür und verabschiedetet uns freundlich. Es gibt sie noch, die kleinen positiven Überraschungen - inklusive dem Kamasutra Grundkurs auf dem Weg vor den Toiletten... ;-) Hier erfahren Sie mehr über das indische Restaurant Amber...

Mehr zum Amber Fine Indian Restaurant...
 

Neu: Der "Wirt z`Füssing" im Hotel Ortner's Lindenhof

(18.11.2014)

Die geschichtlichen Wurzeln von Bad Füssings Gründerhof - dem heutigen Ortner`s Lindenhof - reichen bis ins Jahr 1948 zurück. Seit dem hat sich viel verändert, nur auf eines zählen die Familie Ortner und ihre Vorfahren schon von Beginn an: auf die heilenden Thermalquellen im niederbayerischen Bad Füssing. Für die Gastgeberfamilie rund um Bettina Ortner-Zwicklbauer steht das Wohlgefühl ihrer Gäste im Mittelpunkt. Neben der kompletten Sanierung der vier prachtvollen Häuser öffnete im Jahr 2014 das neue Restaurant "Der Wirt z`Füssing" seine Pforten. Hier erfahren Sie mehr über das Hotel mit seinem neuen, urig-pfiffigen Wirtshaus-Restaurant...

Mehr zum Wirt z'Füssing im Hotel Ortner's Lindenhof in Bad Füssing
 
ältere News | Archiv >>
Alle Texte © Copyright gastroguide-muenchen - gastronomie & wellness & hotels & events
www.gastroguide-muenchen.de

Für die Inhalte aller Links wird keine Haftung übernommen.
Gastronomieführer für München & Umland | Restaurantführer | Wellness | Hotels