Thermenwellness im Hotel Holzapfel

Wellnesshotel Holzapfel Bad Füssing von außen

Relaxen und Krafttanken, sich wohlfühlen und genießen im wohlig-warmen Thermalwasser im Hotel Holzapfel.

Das Wellnessangebot im 4 Sterne Superior Hotel Holzapfel ist umfangreich und außergewöhnlich. Hier werden Sie mit natürlichen, hochwertigen Produkten der exklusiven Kosmetiklinien St. Barth und Thalgo behandelt. Zu den Behandlungen gehören unter anderem das HolzAPFEL-Treatment, die Thalgo-Meerestiefen Behandlungen und die exotischen Körperpakete von St. Barth. Entspannung, Romantik und Zweisamkeit pur versprechen die Partneranwendungen bei denen man zu Zweit wohltuende Behandlungen und die anschließende romantische Nachruhe im „Raum für Zwei“ genießt.

Volles Wellness, Spa- und Saunaprogramm

Im HolzapfelsSPA kommen Sauna- und Spaliebhaber voll auf ihre Kosten. Neben Thermal-Indoorpool mit 33°C, Thermal-Outdoor-Whirlpool mit 36° C, Solepool und großzügigen Ruhemöglichkeiten gibt es außerdem einen Saunabereich mit Finnischer Sauna, Dampfbad, Gartensauna, Biosauna, Eisbrunnen und Infrarotkabine. Hier kann man nach Herzenslust entspannen und seinem Körper etwas Gutes tun.

Außerdem gelangen Sie über einen hoteleigenen Bademantelgang direkt in die großzügige Badelandschaft der öffentlichen Therme 1 mit ihren 12 Thermalwasserbecken und in den historischen Saunahof mit 8 verschiedenen Saunen. Die schwefelhaltigen Thermalquellen spielen in Bad Füssing eine ganz besondere Rolle. Reich an wertvollen Mineralien und Spurenelementen spendet das Wasser neue Kraft, Schwung und Energie.

Kulinarik á la Holzapfel

Gaumen-Genüsse mit regionalen, internationalen und exklusiven Produkten zaubert das Kulinarikteam von Küchenchef Klaus Machl-Kosak täglich für Sie. Geboten wird ein großzügiges Frühstücksbuffet mit Front-Cooking Station, ein umfangreicher Mittagssnack sowie jeden Abend ein exklusives 6-Gänge-Menü in den Restaurants, dazu ein Glas erlesener Wein aus dem Weinkeller. Ein exotischer Cocktail, ein gepflegtes, frisch gezapftes Bier oder ein feines Glas Wein an der Hotelbar beim abwechslungsreichen Hotelprogramm runden den entspannten Wellnesstag gelungen ab.

Hotel Holzapfel
Thermalbadstraße 4 + 5
D-94072 Bad Füssing
www.hotel-holzapfel.de
info@hotel-holzapfel.de

Persönlich: die Redaktion vom gastroguide-muenchen.de über das Wellness- und Thermenhotel Holzapfel

Warum ein Bademantelgang „cool“ ist
Ja, ich weiß, Bad Füssing und seine Thermalbäder haben so ein gewisses Image, und ganz weg zu diskutieren ist das immer noch nicht. Aber wenn man selbst nicht mehr zu den ganz jungen aber auch noch nicht zu den ganz alten gehört, gelangt man ja oftmals zu neuen Betrachtungsweisen. Denn im Hotel Holzapfel verbindet sich Tradition ganz wunderbar mit Neuem. Da ist (sprichwörtlich) auf der einen Seite der Straße das Traditionshaus, mittlerweile auch in großen Teilen renoviert. Und auf der anderen Straßenseite das neuere Wellnesshotel mit eigenem Pool-, Sauna- und Spabereich (der übrigens in den kommenden Jahren großzügig umgebaut und erweitert werden soll). Ganz neu in 2021 eröffnet wurde der große Fitnessraum mit modernstem Equipment. Zeitgemäß nimmt die sehr gute Küche auch Rücksicht beim Abendmenü auf Laktoseintoleranz, gluten- oder histaminfreie Ernährung oder anderweitige Unverträglichkeiten. Das ist dem sympathischen Gastgeber Christian Holzapfel wichtig, denn er ist selbst begeisterter Koch. Ach ja, und nun noch zum Bademantelgang: das Hotel ist durch eben solchen direkt an die Therme 1 und den sehr schönen Saunahof angeschlossen. Vom Hotelzimmer im Bademantel mit hoteleigenen Badetüchern direkt in das wohlige Thermalwasser oder in eine der vielen Saunen zu spazieren ist einfach: cool.

Übrigens: Lässig-niederbayerischer Way of Life

Wellness in Bad Füssing? Bad Füssing, der klassische Kurort in Niederbayern, bekannt für Thermalwasser, Rehabilitation, Kurgäste und einen hohen Altersdurchschnitt?

Schon, aber nicht nur …

Bad Füssing erfuhr einen kometenhaften Aufstieg vom kleinen Weiler zum Übernachtungsrekordmeister, weltbekannt für seine schwefelhaltigen, heilsamen Thermalquellen, zünftige Unterhaltung und regen Kurbetrieb. Heißgeliebt und regelmäßig aufgesucht von Kurgästen und Senioren aus Deutschland und der ganzen Welt.

Bad Füssing wandelt sich – durch die junge Generation

Doch etwas wandelt sich. Flaniert man durch Bad Füssing, dann spürt man es. Ein lässiger, niederbayerischer Lifestyle kommt daher. Eine neue, junge Generation von Hoteliers, Wirten und Gewerbetreibenden hat die Arbeit aufgenommen. Kneipen, Bistros und Wellnesshotels haben sich erfolgreich etabliert; eine außergewöhnlich charmante Mischung aus Kunst, Kultur, Kulinarik und Sport stehen auf dem Programm … das alles eingerahmt von der zauberhaften, unberührten Natur des herrlichen Inntals. Ja, der Wandel ist deutlich spürbar. Jedoch wäre niemand hier so nachlässig die Wurzeln zu vergessen, durch die Bad Füssing eben so bekannt geworden ist – die Gesundheit und die Lebensfreude! Und darum wird es einfach vermischt: das Altbewährte und das Moderne, damit etwas Neues, Besonders entstehen kann.

Fotos: Hotel Holzapfel

Empfohlene Artikel